Herzlich Willkommen

Salon Anna Blume – Kreativ Zeit Raum am Kleistpark

Salon-Flyer

(klicke  Salon-Flyer für Angebot)

Collage, Stoff, Leinwand, Papier – mit diesen Methoden und Materialien arbeitete Kurt Schwitters, der Autor des 1919 erschienenen Gedichts- und Prosabands ‚An Anna Blume‘. Buch_Schwitters Siehe Merzgedicht I, gesprochen von Eckard Bade hier. Kurt Schwitters begründet mit seiner Kunst und seinen literarischen Texten eine eigene Stilrichtung und wirkte seiner Zeit weit voraus. „Geliebte meiner 27 Sinne, ich liebe dir!“ – das war Anna Blume für ihn.

Wir – Susanne Diehm und Jutta Michaud – sprechen mit unserer Arbeit alle Ihre Sinne an. Wir ermutigen Sie in Einzelberatung oder Workshops zum inspirierten Ausprobieren; wir verführen Sie in unseren Räumen zum selber machen und selbst gestalten. Unsere Impulse lösen zumeist Begeisterung und Flow-Gefühl aus. Wenn es um Schaffensfreude geht: wir unterstützen Sie bei fast allem, das Sie gerne tun!

Ihr Kreativ Zeit Raum Salon Anna Blume liegt gut erreichbar am Kleistpark in Berlin-Schöneberg. Atmosphärisch empfinden wir ihn als Kreativitäts- und Kraftort und sind überzeugt, dass Sie sich wohl bei uns fühlen werden! Zu uns  bitten wir Sie auf sudijumi.wordpress.com 

Schreibangebote 170425_Sudijumi_Flyer_print_red

Therapeuten-Weiterbildung 170425_Sudijumi_Flyer_print_green

***********************************************************************************

Nächste Lesung

Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für eine Lesung und als Mentor des Kreativen Schreibens gewinnen konnten:

Autor und Chefarzt der Frauenklinik an der Charité

Professor Dr. Jalid Sehouli

liest bei uns aus seinem Buch

„Von Tanger aus fahren die Boote irgendwohin“

am Montag, 4. September 2017

Einlass um 19 Uhr, Beginn Lesung 19.30 Uhr, kleiner Empfang im Anschluss

 

Schreibsalon ■  Langenscheidtstraße 12  ■  10827 Berlin-Schöneberg

 Begrenzte Sitzplätze, bitte melden Sie sich unbedingt an: mail@susanne-diehm.de

 Arzt und Autor, Medizin und Literatur, – für beides schlägt sein Herz.

 Professor Dr. Jalid Sehouli ist eine weltweit anerkannte Kapazität, vielfach ausgezeichnet, und dennoch ist er menschlich und zugänglich geblieben. Schreibend erklingt seine Stimme: warm, sensitiv, humorvoll, hintergründig blitzt sie auf. Zieht in den Bann, poetisch wie es nur jemand sein kann, der aus einer narrativen Kultur marokkanischer Geschichtenerzähler stammt, und seine Erfahrungen aus östlicher und westlicher Welt zu verbinden weiß. Jede seiner Lesungen ist anders, denn als profilierter Redner erspürt er sein Publikum und geht darauf ein. Erzählt. Liest. Erzählt. Über ihn und von ihm lesen können wir zu Hause, uns seine Bücher mitnehmen, hier in der Lesung geht es um dem Moment des Erlebens: Erzählte Zeit aus zwei Kulturen. Passagen magischer Momente, Austausch von Worten, Bildern und Begegnung.

 Lesen Sie mehr dazu in unseren Blogbeiträgen, u.a. darüber, wie Professor Sehouli als Mentor des Schreibens mit innovativen Methoden seinen Patientinnen hilft:

http://stiftungeierstockkrebs.de/wp-content/uploads/2015/02/DZS_ONLINE_2017-01.pdf

(Schreiben – eine Chance für Patientinnen)

https://schreibenbefluegelt.wordpress.com/2016/09/25/leben-und-literatur-lesung-von-jalid-sehouli/ (Rezension Tanger, Lesung Nicolaische Buchhandlung)

https://schreibenbefluegelt.wordpress.com/2016/12/01/die-farben-von-marokko-in-berlin/

Rezension Tanger/Marrakesch, Lesung bei communio)

https://juttamichaud.wordpress.com/2016/12/15/die-teekanne-fatimas-hand-und-der-mut-grenzen-zu-sprengen/ (Lesung Klinikum Steglitz)

https://schreibenbefluegelt.wordpress.com/2017/05/08/zum-welt-eierstockkrebs-tag-heute/

(Veranstaltung Stiftung Eierstockkrebs)

http://www.reliaslearning.de/blog/schreibtherapeutische-angebote-für-patientinnen-der-charité

(Blogbeitrag bei Relias Learning zu schreibtherapeutischen Angeboten an der Charité) 

 

 

 

 

 

Advertisements

Empowerment durch Schreiben selbst erleben

Wie schon im letzten Blog-Beitrag angekündigt: Empowerment durch Schreiben! Wer erleben mag, wie das geht, ist herzlich eingeladen,  sich zu unserer nächsten Workshopreihe bei Gesundheit aktiv  anzumelden. Denn wir unterrichten auch außerhalb des Schreibsalons Anna Blume. So sieht das in der Praxis aus, hier unten die Ausschreibung. Wer mehr erfahren mag über unsere Arbeit, dem sei unsere Sudijumi-Adresse empfohlen. Vor kurzem gab es einen rbb-Beitrag zu unseren Schreibkursen mit HIV-positiven Frauen, bei Interesse schreiben Sie uns bitte.

*************************************************************************

Krankheit ist auch nur ein Wort …

17. JANUAR BIS 21. FEBRUAR 2017
sechs Termine, immer dienstags, 18:30 bis 20:00 Uhr
mit Susanne Diehm und Jutta Michaud (beide Schreibgruppenleiterinnen sind M.A. Biographical and Creative Writing, Kunst- und Lerntherapeutinnen )Trotz oder gerade mit einer (chronischen) Krankheit das Glück des Augenblicks fühlen, Vitalität und Lebensfreude spüren und miteinander teilen – darum geht es in unserer Schreibgruppe.Wir orientieren uns an den Prinzipien von Aaron Antonovsky, der als erster Soziologe entdeckte, dass Krankheit ihre Macht verliert, wenn positive Ressourcen aktiviert werden. Schreibend können wir Achtsamkeit für das Gute im Leben trainieren, selbst-bewusst sein, Geist und Seele besser miteinander in Verbindung bringen.

Im Mittelpunkt stehen viele klassische Übungen des biografischen und kreativen Schreibens, die wir mit Erkenntnissen aus der Resilienz-, Glücks- und Kreativitätsforschung so angereichert haben, dass etwas Neues entstanden ist: Wir nennen es GKS – Gesundheitsförderndes Kreatives Schreiben.

Kosten
130 Euro bzw. 120 Euro für Mitglieder von GESUNDHEIT AKTIV.

Anmeldung
Telefon 030-695 68 72-0
E-Mail verein@gesundheit-aktiv.de

Ort
GESUNDHEIT AKTIV e. V.
Gneisenaustraße 42
10961 Berlin

Wir danken Gesundheit aktiv sehr herzlich für die Förderung und dafür, dass diese Workshopreihe nicht nur den Mitgliedern des Vereins offen steht.

************************************************************************

Empowerment durch Schreiben

Je länger Jutta Michaud und ich als Sudijumi Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Schreibgruppen das Gesundheitsfördernde Kreative Schreiben mit auf den Weg geben, desto mehr erwacht unser Wunsch, dass es das Schreiben (GKS) endlich ‚auf Rezept‘ geben müsse.

Denn nicht nur in dem rbb-Beitrag über unsere Arbeit bei der AIDS-Hilfe oder beim anthroposophischen Verband Gesundheit aktiv wird klar, dass Schreiben einen hohen Zuwachs an Lebensqualität bedeutet. Auch in unseren Einzelcoachings erleben wir es immer wieder, dass Schreibende gestärkt und fröhlich aus der Schreibsession gehen und ihren Alltag mit dem Instrumentarium des Schreibens im Gepäck besser bewältigen können.

Was Professoren und Pädagogen sagen

Um verstärkt auch in Rehas und Kliniken aktiv sein zu können, haben Jutta und ich jetzt auch Referenzen eingeholt um sie bei Bedarf vorzuzeigen. Während Jutta mit ihren medizin-soziologischen Kenntnissen glänzt, wird bei mir vom meine Masterarbeit an der Alice-Salomon-Hochschule betreuenden Professor hervorgehoben, dass ich ‚Empowerment durch Schreiben‘ als Strategie einsetze.

 Was bedeutet das?  

Schreiben ist mehr  als das Verfassen linearer Texte. Die Kraft des Schöpferischen/des Kreativen entfaltet sich, weiß man sie als Schreibpädagogin hervor zu kitzeln. Schreiben kann  schon in biografischen Miniaturtexten   eine Wirkung zeigen. Literarisierung von (subjektiv und sozial) Erlebtem geht noch einen Schritt weiter: Es kann entlasten, helfen und zu guten Gefühlen führen – auch und nicht zuletzt über den Perspektivwechsel. Kreatives Schreiben ist demnach nicht nur ein Unternehmen zur mehr oder weniger therapeutischen Selbstfindung. Denn Kreativität bedeutet ein eigen-schöpferisches Vermögen, das zu eindrücklichen Ergebnissen in der Praxis führen kann und damit dem Schreibenden Kraft auch für Veränderung gibt.

Unser Angebot

Susanne Diehm und Jutta Michaud bieten im Kreativ Zeit Raum:

16_03_Sudijumi_ c Michaela Philipzen_07193_online

SchreibZeit = SchreibErlebnis

(klick auf Link für aktualisiertes Angebot Januar 2016)

Im 1. Raum im Salon:  ‚Schreiberlebnisse – Schreiben macht frei und beflügelt!‘

  • Sudijumi: Unser Beitrag für Ihre Gesundheit: Gesundheitsförderndes Kreatives Schreiben (GKS) hier
  • Sudijumi führt regelmäßig Workshops durch für die Berliner AIDS-Hilfe, für ubs.eV und das DIL deutschlandweit sowie den anthroposophischen Verband Gesundheit aktiv. Schreibworkshops für Kliniken und Rehas sind geplant.
  • Schreibworkshops: Schreiben aus Schaffensfreude und zum Spaß – Spiel-Raum zum Aufwärmen der Schreibstimme; Kleine Entdeckungsreisen zum Ich
  • Schreibtherapeutische Impulse: Schreib Dich frei!   Loslassen und Loswerden, Freiraum nutzen, Potential entwickeln
  • Schreibcoaching:  für Buch-Autoren
  • Schreibberatung: Notfalls auch mal die Schreib-Ambulanz: Texte aller Art optimieren; Wissenschaftl. Schreiben & Lektorat bei Literaturexpertin Karin Spura
  • Schreibevents: Geburtstags- und Trauerfeiern  –  sich schreibend erinnern und würdigen

Unser Angebot siehe auch hier (Klick auf die Fotos):

        FLYER_S1     FLYER_S2

Im 2. Raum im Salon:  ‚ Handgefertigte Accessoires der Designerin Karin Spura‘

  • Strickworkshops
  • Schneiderei
  • Design

dsc06838     dsc06842     dsc06829

Weitere Angebote und Infos zu Karin Spura siehe hier.

Erdbeere

Über uns

Die Initiatorin

Susanne Diehm ist Autorin und Schreibcoach. Zwei ihrer Themen: Neue Schreibberufe und Schreib Dich frei, ein Konzept zum Loslassen und Loswerden belastender Themen.

Sudi_Anna Blume

Sie lehrt »Kreatives Schreiben«, begleitet andere Autoren und kombiniert Schreiben gerne mit neuen Ideen. Gemeinsam mit ihrer Teamkollegin Jutta Michaud bietet sie als ‚Sudijumi‘ Gesundheitsförderndes Kreatives Schreiben an. Siehe hier

Nach 30 Jahren als Schreib- und Kommunikationsberaterin bei Unternehmen und Institutionen, einem Studium zum M. A. Biografisches und Kreatives Schreiben sowie einer Ausbildung zur Schreibtherapeutin und Lernpädagogin tritt die Autorin 2015 im von ihr gegründetem Salon Anna Blume auf die Schreibbühne. Sie trainiert und begleitet dort leidenschaftlich gerne Menschen, die »Schreiben – und mehr!« wollen. Es gelingt ihr, in der Gesundheitsförderung und Stressbewältigung den Menschen schreibend neue Welten zu eröffnen – eine beglückende Erfahrung!

Erdbeere

Kosten

Sie können unsere Produkte und Dienstleistungen selbst kaufen, ausprobieren oder an andere verschenken.  Wenn Sie unsere Schreibevents mit Freunden oder Teamkollegen füllen, bekommen Sie einen Platz geschenkt. Weitersagen, bitte! Genaue Kosten erfahren Sie beim jeweiligen Angebot. Für Schreibcoaching  inclusive Vor- und Nachbereitung nehmen wir 80 Euro/Stunde, bei längerer Zusammenarbeit gibt es ‚Abonnement-Rabatt‘. Lektorat bei Karin Spura hat andere Preise.

Erdbeere

Kontakt

 

Ihr Kreativ Zeit Raum liegt am Kleistpark in Berlin-Schöneberg, sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, z.B. U7, Bus M85, M48, 187er.

Salon Anna Blume  ■  Langenscheidtstraße 12  ■  10827 Berlin-Schöneberg

Fon: +49 (0)30 – 216 37 76  ■  Mobil: +49 (0)176 – 347 521 87

E-Mail: mail@susanne-diehm.de

Erfolgreiche Blogtexte‘ ist soeben (Juli 2016) erschienen!

Für alle, die inspiriert und kreativ schreiben wollen… auf dass Ihre Kreativität beflügelt wird und die Quelle niemals versiegt! Lisa Sintermann und ich haben die Zusammenarbeit sehr genossen, es sind tausend Ideen für neue Projekte entstanden!

9783958451841

Hier lesen Sie mehr über ‚Erfolgreiche Blogtexte‘:

184_Anzeige vorab

*****

Mehr zu unseren Schreibratgebern:

https://salonannablume.wordpress.com/buecher-2/

 

Erdbeere